Matthias Koeppel – Jurymitglied

Ich betrachte für mich das Pleinair als das Finden meiner Landschaftsformationen, die Hintergrund für meine Bilder werden, die im Atelier entstehen. In den 80er Jahren habe ich die Serie »Deutsche Landschaften« entwickelt. Diese Bilder hatten alle das »Draussen Malen vor Ort« zum Ausgangspunkt.

Im In- und Ausland bin ich nach wie vor gelegentlich unterwegs, um draussen zu malen. Das Naheliegende ist immer wieder die Mark Brandenburg, aber auch Italien (Toscana) und Südfrankreich, New York und in Constableland (England) habe ich mich plein air malend betätigt.

Matthias Koeppel Berlin 2015

www.matthiaskoeppel.de

Zurück